Kursdetails

22H20320 Lesung mit Joachim Zelter: Die Verabschiebung

Beginn Mi., 12.10.2022, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 8,00 € , ermäßigt 5 €, Kartenvorverkauf in der Stadtbücherei, über reservix.de und bei reservix-Vorverkaufsstellen.
Dauer 1 Termin
Kursleitung noch nicht bekannt
Autor Joachim Zelter, fotografiert von Yvonne Berardi (Joachim Zelter fotografiert von Yvonne Berardi) Cover des Buches "Die Verabschiebung" von Joachim Zelter (c) (c) Kröner Verlag, Edition Klöpfer ((c) Kröner Verlag, Edition Klöpfer)

Eigentlich könnte alles gut sein bei dem Liebespaar Julia und Faizan - wenn Faizan denn nur in diesem Land bleiben dürfte. Als Asylbewerber aus Pakistan sind seine Chancen auf ein Hierbleiben gleich null. So entschließt sich Julia, ihren Freund zu heiraten. Doch wenn sie geglaubt hat, dass mit einer Ehe alles gut wird, hat sie sich geirrt. Beklemmend-spannend erzählt Joachim Zelter von der End- und Aussichtslosigkeit eines Asylverfahrens. Menschenwürde? Sie erweist sich in Zelters Roman zunehmend als Konjunktiv.

In Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Winnenden und der Stadtbücherei.


Bitte beachten Sie unsere aktuellen Corona-Empfehlungen für Präsenzkurse.



Kartenvorverkauf: Stadtbücherei, reservix.de

Kursort

Paulinenstraße 33
71364 Winnenden

Termine

Datum
12.10.2022
Wochentag
Mittwoch
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Paulinenstraße 33, Alte Kelter Winnenden, Theaterraum