Kursdetails

22F20800 Goldschmiedekurs: Ringe und Anhänger mit Wachsrohlingen herstellen

Beginn Sa., 09.04.2022, 10:00 - 13:00 Uhr
Kursgebühr 34,00 € . Materialkosten in Höhe von ca. 50 € (je nach Verbrauch) werden direkt bei der Kursleiterin bezahlt.
Dauer 2 Termine
Kursleitung Andrea Stoll
Wachsrohling zur Herstellung eines Rings, Foto: Andrea Stoll (Quelle: Andrea Stoll) Silberring, Foto: Andrea Stoll (Quelle: Andrea Stoll)

Die Schmuckherstellung mit Wachsmodellen ist eine von vielen traditionellen Goldschmiedetechniken. In diesem Kurs entwerfen wir am ersten Termin Ihr Schmuckstück und bringen einen Wachsrohling durch Feilen, Sägen, Bohren oder Schnitzen in die gewünschte Form. Dann wird er in einer Gießerei im Wachsausschmelzverfahren in Silber oder anderem Metall gegossen. Das Gussteil wird am zweiten Kurstermin versäubert und eventuell mit Perlen, Steinen o. Ä. versehen. Diese Technik ist besonders gut geeignet für Ringe oder Anhänger. Die Dozentin ist Diplom-Schmuckgestalterin.

Vorkenntnisse sind keine Voraussetzung, mitmachen kann jede/r.


Bitte beachten Sie unsere aktuellen Corona-Empfehlungen für Präsenzkurse.



Kurs abgeschlossen

Kursort

Raum 4, vhs Wiesenstraße, Winnenden

Termine

Datum
09.04.2022
Wochentag
Samstag
Uhrzeit
10:00 - 13:00 Uhr
Ort
Raum 4, vhs Wiesenstraße, Winnenden
Datum
30.04.2022
Wochentag
Samstag
Uhrzeit
10:00 - 11:30 Uhr
Ort
Raum 4, vhs Wiesenstraße, Winnenden